Überblick

Synchronisieren Sie mit Hilfe von GALsync automatisch Exchange, Active-Directory & Outlook-Adresslisten.

Die Synchronisierung globaler Adresslisten ermöglicht es Ihnen, E-Mail-aktivierte Objekte Ihres Active Directory Verzeichnisses mit anderen Exchange Organisationen und sogar Exchange Online auszutauschen. Benutzer (z. B. in Microsoft® Outlook®) in den einbezogenen Mailorganisationen können somit Informationen über die Benutzer und Gruppen des jeweils anderen Active Directory nutzen.

Mit dem Modul contactSync haben Sie zudem die Möglichkeit die globale Adressliste aus Exchange 2016, Exchange 2013, Exchange 2010, Exchange 2007 und Exchange Online in einen Unterordner  der Mailbox eines Benutzers zu synchronisieren.

Darüber hinaus bietet Ihnen unser preisgekröntes Tool neben der Objektsynchronisierung, die  mögliche Abfrage von Kalenderdaten (Frei/Gebucht-Zeiten), unter Verwendung von Microsoft Federation oder Cross-Forest Delegation zwischen mehreren Exchange Organisationen an.

VorteileMehr anzeigen

  • Export
    Exportieren Sie Informationen Ihrer Active Directory Struktur durch gezielte Objektauswahl.
  • Import
    Importieren Sie Informationen aus einem anderen Active Directory und veröffentlichen Sie diese.
  • Sicherheit
    Sichere Datenübermittlung durch Verschlüsselung.
  • Konfiguration
    Terminierung von Export- und Importzeiten.
  • Workflow
    Verringern Sie Ihre Zeitaufwände für den Informationsaustausch.

GALsync EinsatzszenarienMehr anzeigen

Unternehmensweit geteiltes Active Directory Modell
Ihr Unternehmen hat mehrere eigenständige Exchange Organisationen (z. B. für den Vertrieb). Die Mailobjekte des externen Active Directory sollen im internen Active Directory für die Outlookbenutzer über die globale Adressliste verfügbar sein. Umgekehrt sollen möglicherweise auch die Vertriebler die Mailadressen (und sonstige Informationen) in Outlook zu den Objekten des internen Active Directory (oder einer Untermenge daraus) sehen können.

Firmenübernahme
Nach einer Firmenübernahme müssen Sie die verschiedenen Active Directory und Exchange Organisationen integrieren. Es ist nur eine Integration der Messagingumgebung (ohne Zusammenführung) gewünscht. Alle oder Untermengen aller E-Mail-aktivierten Objekte sollen in der globalen Adressliste der jeweils anderen Organisation in Outlook zur Verfügung stehen.

Firma & Partner
Ihr Unternehmen hat ein Partnerunternehmen, mit dem ein reger E-Mailaustausch stattfindet. Alle oder Untermengen der E-Mail-aktivierten Objekte sollen in der jeweils anderen Organisation in Outlook zur Verfügung stehen.

Migration
Ihre Firma möchte in eine neue Exchange Organisation migrieren. Sie müssen nun sicherstellen, dass alle migrierten Benutzer E-Mails an Benutzer in der "alten" Firma senden können und anders herum.

Deshalb GALsyncMehr anzeigen

Drei zentrale Gründe sprechen für GALsync

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Kostengünstige Anschaffung
  • keine zusätzliche Hard-/Software

GALsync für BenutzerMehr anzeigen

  • Adressauswahl in Outlook & OWA
  • Konsistenz - keine Interaktion bei Änderungen erforderlich

GALsync für Ihr UnternehmenMehr anzeigen

  • Unterstützung der Microsoft Exchange Plattformen 2013, 2010, 2007 und 2003 sowie Exchange Online (Microsoft Office365)
  • Kontaktinformationen in mehreren Partnerorganisationen verfügbar
  • Zeitgesteuerte Ausführung der Synchronsierungsaufträge
  • Austausch der Daten unter einer Vielzahl von Domänen
  • Sichere Datenübertragung durch mögliche Nutzung von Verschlüsslungsmechanismen.

GALsync für die ITMehr anzeigen

  • Automatisierung der Synchronisierungsprozesse
  • Entlastung des Helpdesks
  • Geringer Installations- und Konfigurationsaufwand
  • Unterstützung von Microsoft Exchange Plattformen 2013, 2010, 2007 und 2003 sowie Exchange Online (Microsoft Office365)
  • Zeitgesteuerte Ausführung der Synchronsierungsaufträge
  • Zeit- und Kostenersparnis durch Automatisierung
  • Austausch der Daten unter einer Vielzahl von Domänen
  • Sichere Datenübertragung durch mögliche Nutzung von Verschlüsslungsmechanismen.

ProgrammfunktionalitätenMehr anzeigen

  • Wählen Sie (nur) die Objekte, die Sie benötigen
    Wählen Sie alle Objekte oder Untermengen der Objekte, die Sie exportieren möchten. Da GALsync für Outlook-Benutzer (Exchange GAL) gedacht ist, werden nur E-Mail-aktivierte AD-Objekte berücksichtigt, die in der Quelle in der GAL angezeigt werden. Zusätzlich können Objekte ausgeschlossen werden, indem ein Benutzerdefiniertes Attribut sowie eine darin enthaltene Zeichenkette konfiguriert wird.
  • Mehrere Domänen
    Wählen Sie Objekte aus jeder Domäne Ihres Active Directory zum Export aus. GALsync ist "cross-domain"-fähig.
  • Auswahl des Datenübertragungsprotokolls
    GALsync ermöglicht Ihnen eine Datenübergabe der ausgewählten Objekte mit Hilfe eines FTP-Transfers, mit Hilfe eines Windows Shared Verzeichnisses oder durch die Datenübermittlung per E-Mail über das Exchangepostfach des GALsync Service Accounts.
  • Sichere Datenübertragung
    Die Daten werden in einer verschlüsselten Datei zwischen den verschiedenen Active Directories übertragen - unabhängig vom Datenübertragungsprotokoll. So ist niemand in der Lage die Details der Objektinformationen während der Übertragung von der Quelle zum Ziel zu lesen. Um den Datenexport/-import durchführen zu können, müssen beide Seiten über einen vom Programm generierten Schlüssel verfügen.
  • Managed Code
    GALsync ist programmiert als "managed code" mit .NET Framework. Es ist ausführbar unter 64-bit Windows-Plattformen.
  • Protokolldateien
    Mit Hilfe von Protokolldateien kann exakt nachvollzogen werden, was passiert.